Schillers tolle Tanten Schillers tolle Tanten


Weiberlyrik - Weiberlogik Schiller 1781
* * * * *
" Wer die Dinge sehr lange abwägt, wird viel weniger leisten!" Friedrich Schiller ( 1759 - 1805 )
* * * * *
Schiller 1790
* * * * *
* * * * *
* * * * * * *
Tagebuch Weblogs - Linkliste
  Startseite
    Bloggedichte
    Monatsgedicht - Januar
    - Februar
    - März
    - April
    - Mai
    gemischtes
    trollblume
    sianna
    wetterhexe
    zauberhexe
    piri
    Laura
  Über...
  Archiv
  Mach mit!
  Copyright
  Kontakt
 


 
Freunde
    wetterhexe
    - mehr Freunde


Links
   laura
   Padina - Lyrikbeobachter im Internet
   Wetterhexes Grantlseite
   Trollblume
   Wortblume
   Sianna's kleine Welt
   piri


* * * * * * *
* * * * * * *

Arbeitszeugniss
* * * * * * *
* * * * * * *
* * * * * * *
* * * * * * *


http://myblog.de/schillerstolletanten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Copyright:


In unseren Gedichten habe wir persönliche Empfindungen verarbeitet, wir teilen sie gerne mit dir, aber sie gehören uns!
Daher sind sie auch zum Teil durch das Copyright geschützt.
Was dies bedeutet dürfte jedem bekannt sein.

Generell gilt, falls du eines der hier veröffentlichten Gedichte haben willst, dann erbitte über das Kontaktformular die schriftliche Erlaubnis.

Nimm nichts einfach mit, ansonsten ist Ärger vorprogrammiert!


Die verwendeten Clips stammen meist von Freeware-Seiten oder z.T. aus den unerforschten Tiefen des www.
Falls wir damit gegen ein Copyright verstossen bitten wir um Nachricht. Ansonsten habe wir nichts dagegen, wenn sie mitgenommen werden!


Haftung:

Im übrigen ist dieses ein rein privater Blog. Er dient lediglich zur Unterhaltung und hat keinerlei kommerziellen Hintergrund.

Auf Links, auf die wir verweisen, auf die Kommentare die wir erhalten und auf die Gästebucheinträge, haben wir keinen Einfluß und übernehme damit keine Haftung für deren Inhalte.

Sollte wir hier selbst mal gegen ein Copyright, Namensrecht etc. verstossen, dann bitte teilt uns das per eMail mit, wir werden dann das fragliche Bild oder Gedicht etc. sofort aus dem Blog entfernen.

Es ist für uns nicht immer erkennbar, wenn wir z.B. ein Bild oder Clip aus den Tiefen des Internets kopieren, ob ein Copyright darauf ist oder nicht.

Dies gilt selbstverständlich für alle unsere Seiten.



Teilnahmebedingungen

Es sind nur selbstverfasste Gedichte zugelassen!
Wer uns Gedichte schickt, die er irgendwo in den Tiefen des Internets "gefunden" hat, wird von der Teilnahme am Gedichteblog ausgeschlossen und muß für etwaige Copyright-Verstösse selbst haften!


Wer sich beteiligen möchte bitte unter Kontakt melden, ein selbstverfasstes Gedicht senden und den Link zum eigenen Weblog zufügen (damit wir dich besser kennenlernen können!).

Es besteht aber auch die Möglichkeit über die Kommentarfunktion zu einem bereits vorhandenen Thema ein Gedicht einzufügen.



Allgemeines:

Alle Kommentare, Gästebucheintragungen etc. die ohne Angabe von Namen und Website auf unseren Seiten abgegeben werden und auch solche die beleidigend erscheinen, lösche wir grundsätzlich und unverzüglich.


Kritiken und Anregungen

Wir bemühen uns um eine gewissenshafte und möglichst abwechslingsreiche Gestaltung dieser Webseite. Da wir aber keine Experten auf diesem Gebiet bin, freue wir uns über jeden Ratschlag und jede Anregung von Besuchern!!




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung